Everytime

Erkärung meines schweren Herzfehlers :

TGA: Transposition der großen Gefäße

Bei diesem Herzfehler sind die großen Arterien, d.h. die Hauptschlagader und Lungenschlagader vertauscht an den Herzkammern angeschlossen. Durch die Fehlstellung der großen Arterien wird das sauerstoffarme Blut, das aus dem Körperkreislauf über die obere- und untere Hohlvene in die rechte Herzkammer gelangt, von dort wieder über die Hauptschlagader in den Körperkreislauf gepumpt, ohne zuvor mit Sauerstoff aufgesättigt zu werden. Der andere frustrane Kreislauf wird durch die linke Herzkammer und den Lungenschlagadern gebildet. Die linke Herzkammer pumpt das ankommende sauerstoffreiche Blut aus der Lunge wieder zurück in die Lungenschlagadern, anstatt in den Körperkreislauf.

quelle : www.emah.de

Außerdem habe ich eine Verengung an der Pulmonalklappe ( Lungenschlagaderklappe ) und wegen zunehmender Sinusknotendysfunktion seid dem 27.März.2oo8. einen Herzschrittmacher.

Behandelt werde ich seid meiner Geburt im Klinikum der Universität zu Köln  in der kinderkardiologischen Ambulanz.Ein sehr gutes und nettes Team mit dem ich 100&ig zufrieden bin.

Designer


On the run

Gratis bloggen bei
myblog.de